HOLYWOOD

 

Christian Schnarr: „HOLYWOOD“

Ja, Sie haben richtig gelesen: Nicht „Hollywood“ sondern „HOLYWOOD“ lautet der Titel eines neuen Musikprojektes des Herner Musikers Christian Schnarr (47). Er hat für dieses Projekt einige der schönsten Melodien der christlichen Musikgeschichte in filmmusikalischem Stil für großes Orchester neu arrangiert. Die bekannten Melodien wie »Großer Gott, wir loben dich«, »Der Mond ist aufgegangen« oder »Geh unter der Gnade« bringt Schnarr auf eine noch nie dagewesene Art und Weise zum Klingen – stilecht auf CD oder live in einem Kinosaal am Klavier unter Begleitung des German Pops Orchestras auf der Kinoleinwand.

Der Komponist und Arrangeur Christian Schnarr liebt groß inszenierte Musik. Vor etwa 3 Jahren fasste er den Entschluss, Melodien christlicher Lieder für großes Orchester in filmmusikalischem Stil zu arrangieren, diese als CD einzuspielen und auf die Bühne zu bringen. Unter seiner Liedauswahl sind Gesangbuch-Klassiker wie „Großer Gott, wir loben Dich“, „Stern, auf den ich schaue“ oder „Der Mond ist aufgegangen“ ebenso wie neue geistliche Lieder wie „Wunderbarer Hirt“ oder „Geh unter der Gnade“. Ein erstklassiges Orchester sollte die Musik für das Publikum hör- und erlebbar machen. Schnarr konnte das German Pops Orchestra gewinnen, dessen Leiter Prof. Bernd Ruf das Projekt überzeugt hat. In diesem Sommer hat das Orchester die Instrumental-CD eingespielt, die Pianoparts hat der Komponist selbst übernommen. Daneben hat er auch einen Film mit dem Orchester produziert, der das Hörerlebnis mit visuellen Eindrücken verbindet. Schnarr hat die CD selbst produziert. Co-Produzent war Johannes Schmidt aus Bonn.

Christian Schnarr, Jahrgang 1971, lebt mit seiner Familie in Herne. 1997 schloss er sein Musikstudium im Fach Jazz-Komposition / Arrangement an der Folkwang-Hochschule in Essen ab. Seitdem ist er freiberuflich als Komponist, Arrangeur und Pianist tätig mit dem Schwerpunkt Orchestrale und Chorische Musik. Er leitet diverse Groß-Projekte wie „Night of the Hymns“ und war bis 2010 musikalischer Leiter des „Gospelprojekt-Ruhr“. 2012 gründete er das Musik-Label pro- CreationSound. Als Produzent, Komponist, Arrangeur, Pianist und Dirigent wirkte er auf zahlreichen CD- und DVD-Produktionen mit. Neben privater Lehrtätigkeit unterrichtet er seit 2015 auf der eigens von ihm gegründeten eLearningplattform worship-piano.de, deren Angebot auch im kirchlichen Raum wahr- und angenommen wird (bspw. durch die Evangelische Popakademie, Witten).

HOLYWOOD – da steckt das Christliche ebenso drin wie das Cineastische“, erläutert Schnarr. „Deshalb war mir klar: Wenn wir mit einer Konzertreihe starten wollen, dann direkt im Kino.“ Das Publikum kann das German Pops Orchestra auf der Kinoleinwand erleben, während Christian Schnarr die Orchestermusik am Klavier begleitet. So werden zeitlose Melodien in filmmusikalischem Sound neu zum Leben erweckt und können in Kinoatmosphäre erlebt werden!

„Mein besonderes Anliegen als Komponist und Arrangeur ist es, alte Melodien und Themen so zu übersetzen, dass ihre Inhalte und Emotionen neu erfahren werden können“, sagt der Herner Künstler zu seiner Motivation. „Als Filmmusikfan bin ich immer wieder fasziniert davon, wie sehr eine gut komponierte und gespielte Filmmusik in der Lage ist, emotional zu bewegen, unterbewusst an vorausgegangene Filmsequenzen zu erinnern und eine Verbindung zwischen der Geschichte und mir zu schaffen.“ Für „HOLYWOOD“ hat er sein Anliegen und seine Kino-Begeisterung miteinander verknüpft. Er will Lieder, die ihm persönlich viel bedeuten, neu erlebbar machen.

http://holywood.cd

Drei kurze Ausschnitte

Video Christian Schnarr

Der KÜNSTLERHAFEN übernimmt:

Digitale Album-Veröffentlichung „Holywood“ am 30.11.2018

×
Menü